Licht-Yoga-Übungen

 

Das Licht deiner Sonne

  • Reinigt und kräftigt dein 3.Chakra
  • Stärkt das Selbstbewusstsein
  • Bringt dich in deine Kraft

Empfohlenes T-Shirt: "Reine Form", "Power" oder "Chakra"* (*neu im Programm ab 1.6.2013) 

 

  • Setze dich bequem in Schneidersitz auf deine Yoga-Matte. Verbinde dich mit deinem Höheren Selbst, dem Schöpfer, der Quelle und deinem Lichtsprache-Grid. Schließe deine Augen und halte sie während der ganzen Übung geschlossen.
  • Lasse nun deinen Oberkörper im Uhrzeigersinn kreisen.
  • Atme tief in deinen Solarplexus ein und aus. 
  • Stell dir vor, du umkreist eine Sonne. Spüre, wie sich das anfühlt. Variiere die Größe des Kreises und die Schnelligkeit. Dort, wo du Spannungen im Körper fühlst, atme sanft hinein.
  • Achte auf alle Körperempfindungen, Gedanken, Emotionen. Beobachte einfach. Lasse dies alles da sein und auch weiter ziehen.
  • Kreise auf diese Art ca. 10 Minuten
  • Dann stoppe und lasse die Übung 1-2 Minuten nachwirken. Atme dabei ruhig und tief
  • Nun wechsle die Richtung und kreise in der gleichen Art und Weise gegen den Uhrzeigersinn. Verfahre genau wie oben.
  • Lass auch hier die Übung wieder 1-2- Minuten nachwirken. Vielleicht möchtest du dich etwas dehnen und strecken.
  • Zum Schluss lege dich hin. Atme ruhig und fließend ein und aus.
  • Wenn du magst, lass ein Symbol, ein Bild oder Wort in dir aufsteigen für den Prozess, der gerade in dir ablief.

 

Anregung/ Tipp: Wenn du magst, meditiere in der nächsten Zeit über dieses Symbol/ Bild/ Wort.